Großartiger Erfolg der DPolG für den Schutz unserer Kontroll- und Streifenbeamten

Und wieder einmal hat sich die Beharrlichkeit der DPolG Bundespolizeigewerkschaft bei ihren Forderungen zum Wohle der Kolleginnen und Kollegen ausgezahlt.

In zahlreichen Interviews, Presseerklärungen und Artikeln weist die Bundespolizeigewerkschaft seit über einem Jahr auf das dringende Erfordernisse von ballistischen Schutzhelmen für unsere Kontroll- und Streifenbeamten hin, die im Fall einer Terrorattacke in der Regel die ersten sind, die mit solchen Angriffen bis zum Eintreffen der Spezialkräfte fertig werden müssen.

Unsere Forderung lautete deshalb von Beginn an, „in jeden Streifenwagen und auf jede Wache gehören neben hochklassigen Schutzwesten und einer vernünftigen Bewaffnung auch schusssichere Helme“.

Nun endlich hat die Behörde reagiert und mittelfristig für die nächsten zweieinhalb Jahre ca. zweieinhalbtausend ballistische Schutzhelme für unsere Kontroll- und Streifenbeamten von der Bundeswehr ausgeliehen, die in den nächsten Tagen ausgeliefert werden sollen. Die Helme sollen nur 1,5 kg wiegen und zu jeder Überziehschutzweste ausgegeben werden.

Dafür sagen wir sowohl der Bundeswehr als auch dem Bundespolizeipräsidium zunächst einmal DANKE und hoffen, dass wir langfristig auch eine eigene Ausstattung in der Bundespolizei mit eigenen ballistischen Helmen hinbekommen, die über einen entsprechenden modernen Standard mit hohem Schutzfaktor und zugleich aber auch hohen Tragekomfort verfügen.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr könnt diesen Artikel kommentieren! Jedoch, auch hier gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM.

*

code

© 2011-2017, DPolG Bundespolizeigewerkschaft