BV BPOLP

#Wir an deiner Seite! Der örtliche Personalrat der RBW Duderstadt stellt sich vor!

Durch das gute Wahlergebnis bei den Personalratswahlen 2020, werden hier in Duderstadt alle ÖPR Mitglieder durch die DPolG-Bundespolizeigewerkschaft gestellt.
Der ÖPR Duderstadt versteht sich als Bindeglied zwischen den Beschäftigten und der Leitung der RBW sowie dem BPOLP, insbesondere der zuständigen Abteilung 6.
Durch unsere Erfahrung, die wir in den zurückliegenden Amtsperioden sammeln konnten, waren wir in der Lage viele unserer gesteckten Ziele zu erreichen. Wir wirkten mit bei Einstellungen, Umsetzungen, Schlichtungen, Beförderungen und vielen anderen Personalmaßnahmen und individuellen Problemen.
Für die Zukunft setzen wir weiterhin auf eine vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit mit allen beteiligten Gremien und der Dienststelle.

Der Nikolaus in Bad Düben

Es ist schon eine kleine Tradition geworden, dass die DPolG Ortsverbände in der Weihnachtszeit an der Wache des Standortes Bad Düben kleine Aufmerksamkeiten verteilen. Dieses Jahr hat es genau zum Nikolaus, also am 6. Dezember 2019 geklappt. Sara Sicilia und Holger Stoye begrüßten die einfahrenden Kolleginnen und Kollegen mit Schokolade und Kugelschreibern.

Strike beim OV Bayreuth!

Am 6. Dezember 2019 (Nikolaus) war es mal wieder soweit. Der OV Bayreuth hat seine Mitglieder zu einem gemeinsamen Event zur Weihnachtszeit eingeladen. In diesem Jahr traf man sich zum Bowlingturnier. Ein toller Abend mit sportlicher Betätigung und guten Gesprächen wurden auch dazu genutzt Schokonikoläuse unter die Mitglieder zu bringen. Eine gute Veranstaltung, die wohl wiederholt werden soll und muss. Der OV Bayreuth wünscht allen seinen Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

Verbesserungen für die Bundespolizei besprochen

Am Montag, 25.02.2019, traf man sich in Koblenz mit dem Innenpolitiker der CDU, MdB Josef Oster, um wichtige Themen der Bundespolizei sowohl für den Standort Koblenz als auch die BPOL als Ganzes zu besprechen. Von der DPolG-Bundespolizeigewerkschaft waren Klaus Spiekermann (Vorsitzender des Bezirksverbandes (BV) Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland und Mitglied des Bundesvorstandes), Dirk Vaupel (Vorsitzender des BV Flughafen Frankfurt am Main), Walter Hain (Vorstandsmitglied im BV Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland), Maik Braun (BV Direktion 11) und Dirk-Ulrich Lauer (Stellv. Vorsitzender des BV BPOLP).

DPolG Bundespolizeigewerkschaft durch Manuel Ostermann vertreten bei den Werkstattgesprächen der CDU in Berlin

Manuel Ostermann bei den Werkstattgesprächen der CDU (Migration, Sicherheit, Integration).

Die Kernaussage:

Die CDU kann mit einfachen Mitteln mehr Sicherheit und Ordnung schaffen.

Als Beispiel führte er die gängige Praxis der Vorinformation von Abzuschiebenden über ihre Ausreise an. Dies führt dazu, dass abschiebepflichtige Migranten zum Zeitpunkt ihrer Rückführung nicht mehr aufzufinden oder plötzlich erkrankt sind. Zukünftige Nichtinformation über den Ausreisezeitpunkt schont Ressourcen der Polizei und das Untertauchen oder eine spontane „Krankheit“ können effektiv verhindert werden.

© DPolG Bundespolizeigewerkschaft