Gelungene Initiative der DPolG – Funktionsgürtel für unsere Wächter können bestellt werden!

Freuen sich über den Erfolg ihrer Initiative, Michael Rödder, DPolG-OV- Vorsitzender BPOLAFZ SWT und der Kollege Uwe Pauli (Wächter beim BPOLAFZ SWT).

Freuen sich über den Erfolg ihrer Initiative, Michael Rödder, DPolG-OV-
Vorsitzender BPOLAFZ SWT und der Kollege Uwe Pauli (Wächter beim
BPOLAFZ SWT).

Gelungene Initiative der DPolG – Von der Idee bis zur Umsetzung!

Auf Initiative der DPolG werden unsere („bundeseigenen“) Wächter bundesweit zukünftig mit textilen Funktionsgürteln* ausgestattet. Damit können sie endlich ihre Ausstattung in gleicher Weise wie die Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten einsatzbereit und sicher am Körper tragen.

Ein entsprechender Antrag der DPolG, beim BPOLP führte dazu, dass die Funktionsgürtel jetzt in den Ausstattungsnachweis (AN) der Wächter aufgenommen wurden. Die Gürtel liegen jetzt im Zentrallager in Hundstadt bereit und können dort bestellt werden.

Damit ist zukünftig eine sichere Trageweise der P 30 auch bei diesen Kolleginnen und Kollegen gewährleistet. Gleiche Sicherheit für alle unsere Kolleginnen und Kollegen.

DPolG – Wir kümmern uns !!!!!!

* Diese Gürtel sind nicht feuerfest, da die Wächter, im Gegensatz zu den PVB, nicht
 über feuerfeste Anzüge verfügen. Wir wissen, dass auch noch nicht alle PVB über
 Funktionsgürtel verfügen. Wir arbeiten als DPolG daran, dass sich dies zeitnah
 ändert.
Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft