Treffen der Seniorengruppe OV Stralsund zur Besichtigung der Stralsunder Brauerei

Bei durchwachsenen Wetter trafen sich am 20.09.2017 die Senioren des OV Stralsund zu einer Besichtigung der Brauerei in Stralsund. Um 11:00 Uhr war Start, nach einem kurzen Abriss zur Geschichte der Brauerei mit ihrer über 800 jährigen Brautradition in Stralsund. Wobei sich die Störtebecker Braumanefaktur der hanseatischen Braukunst verpflichtet. Der jetzige Standort wurde seit 1827 genutzt und ständig ausgebaut.

Während  der anschaulichen Führung durch die verschiedenen Bereiche der Brauerei wurden interessante  Informationen zu den Grundlagen der Bierherstellung und deren Rohstoffen vermittelt. Dabei führte der Rundgang durch den Bereich mit den Sudbehältern, der Flaschenreinigung und dem Abfüllbereich. Zum Abschluß wurde eine kleine Bierverkostung von 5 verschiedenen Bieren aus der Herstellung der Brauerei durchgeführt. Es gab viele Hinweise zu den Bieren und dem dazu passenden Essen.

Beim anschließenden Mittagstisch erfolgte ein reger Meinungsaustausch. Dabei wurden die Senioren über die Inhalte der Sitzung der Seniorenbeauftragten von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern in Lübeck informiert. Weitere Themen waren der Saisonstart der unserer Schwimmguppe mit 3 Senioren im Hansedom Stralsund und die Teilnahme am Famielientag der BPOLI Stralsund am 22.09.2017.

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft