Frühjahrssitzung der DPolG im BAG

BAG-Präsident Andreas Marquardt und die DPolG Spitze mit Ernst G. Walter und Heiko Teggatz (l.)

Erstmalig fand im Bundesamt für Güterverkehr (BAG) eine Sitzung des DPolG-Bundeshauptvorstandes statt.

Drei Tage waren die Interessenvertreter zu Gast im Bundesamt. Auf der Tagesordnung stand unter anderem auch ein Informations- und Erfahrungsaustausch mit der BAG-Spitze.

BAG-Präsident Andreas Marquardt stellte die Aufgabenvielfalt des Amtes dar. Dabei wurde auch der Stellenplan des BAG´s diskutiert. „Ohne Hilfe der Gewerkschaft ist es schwer, hier eine adäquate Personalausstattung zu erhalten“, sagte Marquardt.

Drei Fahrzeuge, drei Kontrolltechniken. Mitglieder des DPolG Bundeshauptvorstands informieren sich über die Arbeit des BAGs

Auf dem Hof erläuterte Abteilungspräsident Christian Hoffmann gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Abteilung 6 die Fahrzeuge der BAG-Kontrolldienste. Besonders im Mittelpunkt stand das Fahrzeug mit der technischen Ausstattung zur Kontrolle der Infrastrukturabgabe.

Der DPolG Bundeshauptvorstand mit Ernst G. Walter und Heiko Teggatz an der Spitze versprach der Dienststelle die weitere gewerkschaftliche Unterstützung. So plane man ein Gespräch mit dem Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Andreas Scheuer.

Willkommen im Bundesamt: BAG Präsident Andreas Marquardt freute sich über die Tagung der DPolG Bundespolizeigewerkschaft im BAG.

Für den BAG-Bezirk nahmen die Bezirksvorsitzenden Detlev Junker und Thomas Benner an der Sitzung teil.

Print Friendly, PDF & Email

© DPolG Bundespolizeigewerkschaft