Teambuilding mal anders – Angehörige der BPOLI CUX beim Giantsrun in der Wingst

Am Samstag, den 02.06.2018 war es soweit: „Giants Run 2018“ in der Wingst im Landkreis Cuxhaven – und mit dabei 9 Angehörige der BPOLI See Cuxhaven. Als Team „Sea Horses“ haben sich Angehörige der 5. Besatzung und Ehemalige der Herausforderung 9 km-Extrem-Hindernislauf gestellt. Nach dem Startschuss um 15:00 Uhr galt es insgesamt 18 Hindernisse zu überwinden, die der Veranstalter rund um den Aussichtsturm „Deutscher Olymp“ auf der 9 km-Waldstrecke errichtet hat.

Doch weder Reifenstapel, der mächtige „Giants Tower“ noch Stromschnüre oder mit Wasser gefüllte Container konnten das Team aufhalten. Gemeinsam erreichten sie erschöpft aber glücklich das Ziel. Vorausgegangen war ein monatelanges Training, welches auf Grund von Umstrukturierung der Besatzungen und Aufgaben im Zusammenhang mit dem Schiffsneubau in letzter Zeit nicht immer gemeinsam durchgeführt werden konnte. Im Rahmen des umfangreichen Trainingsprogrammes wurde u.a. das Stundenschwimmer-Abzeichen (2 Stunden bzw. 1,5 Stunden) erworben, aber auch ein Klettertraining im Kletterraum der Johannes-Kirche in Sahlenburg durchgeführt – die Mühen haben sich gelohnt.

An dieser Stelle sei auch den Gewerkschaften gedankt, welche sich bei dem Vorhaben mit je 50,- EURO beteiligt haben. Ihre Zuwendungen wurden in die Beschaffung der Teamshirts investiert, die so Einiges aushalten mussten!

Teilnehmer:

EPHK Link
POK Timm
POK Schmidt
POK Blöser
PHK Evers
PK Graßl
PHM Harenburg
PM Dummler
PM Meyer

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft