„#NurmitEuch“

Unter diesem Thema fanden die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit dieses Jahr in Berlin statt. Von Regeldienst, MKÜ, Bereitschaftspolizei bis Spezialkräften, von Bundespolizei und Länderpolizeien war wieder einmal alles auf den Beinen um für einen reibungslosen ungestörten Tag der Deutschen Einheit in der Hauptstadt zu sorgen. Zahlreiche der eingesetzten Kräfte waren gerade erst wenige Tage zuvor aus Anlass des Staatsbesuches des türkischen Präsidenten in Berlin im Einsatz.

Getreu unseren Mottos #WirfürEuch, #WiranDeinerSeite und #DafürDich waren wir selbstverständlich auch in gewohnter Art und Weise im Einsatzraum unterwegs. Und was liegt beim Tag der Deutschen Einheit näher als diese Einheit auch intern umzusetzen? So waren Teams der Junge Polizei aus ganz Deutschland für die Einsatzbetreuung nach Berlin gekommen. Unser Bezirksverband Berlin / Brandenburg erhielt dabei Unterstützung aus den Ortsverbänden des AFZ Eschwege und der BPOLI Hamburg, das ist gelebte Einheit, gelebter Zusammenhalt.

Ob mit heißem Kaffee oder Tee, Süßigkeiten oder kleinen nützlichen Give Aways für den dienstlichen Alltag, überall konnten die Betreuungsteams den Einsatzkräften damit für Ihren, für Euren Einsatz danken.

Und dank dieses Einsatzes ist es auch trotz Demonstrationen des rechten und linken Klientel friedlich geblieben in der Hauptstadt und der Tag kann zumindest aus polizeilicher Sicht als Erfolg gewertet werden.

Print Friendly, PDF & Email

© DPolG Bundespolizeigewerkschaft