Mitglieder werben Mitglieder

Nun ist es wieder soweit! Am 01.04. startet unsere neue

Mitgliederwerbeaktion Frühjahr/Sommer 2019

mit einer noch größeren Auswahl an Werbegeschenken für jedes neue Mitglied und einem 25 Euro Gutschein für die Werber. Kolleginnen und Kollegen, die in der Zeit vom 01.04.2019 bis 30.09.2019 zum ersten Mal Mitglied in unserer DPolG Bundespolizeigewerkschaft werden, zahlen für die ersten 6 Monate ihrer Mitgliedschaft nur 1 Euro monatlich, erhalten dafür aber ab dem Eintrittsdatum volle Leistung incl. Rechtsschutz und allen Mitgliedervorteilen.

Alle reden von Digitalisierung, wir handeln!

Neben unserer bewährten Beitrittserklärung auf den Flyern zur Mitgliederwerbeaktion (siehe Anlage) haben wir nun auch die Möglichkeit geschaffen, die Beitrittserklärung auf unserer Homepage im Bereich „Mitgliedschaft“ auszuwählen und direkt am PC, Tablet oder Smartphone auszufüllen. Noch muss der Antrag anschließend ausgedruckt und persönlich unterschrieben an unsere Geschäftsstelle in Lübeck übersandt werden, aber wir arbeiten bereits an einer „full-online-Version“, womit die Übersendung der Beitrittserklärung dann rechtswirksam elektronisch erfolgen kann.

Polizeispiegelversand

Auch der im Mitgliedsbeitrag enthaltene und zehnmal im Jahr erscheinende „Polizeispiegel“ kann inzwischen auf Wunsch statt per Post auch ganz bequem und modern als PDF-Dokument per mail auf PC, Tablet oder Smartphone zugestellt werden. Das gilt natürlich für alle Mitglieder der DPolG Bundespolizeigewerkschaft.

Wer den Polizeispiegel also künftig nicht mehr als Zeitschrift per Post an die Privatanschrift, sondern lieber als PDF pünktlich auf PC, Tablet oder Smartphone bekommen möchte, möge uns dies bitte kurz mitteilen.

Dazu bitte einfach eine mail mit dem Hinweis

„Polizeispiegel bitte künftig per e-mail“ senden

an: post.luebeck@dpolg-bpolg.de

cc: post.berlin@dpolg-bpolg.de

Bitte dabei Vor- und Zunamen, Mitgliedsnummer und die e-mail-Adresse angeben, an die der Polizeispiegel künftig gesandt werden soll.

Danach kommt der Polizeispiegel automatisch nur noch elektronisch ins Haus.

So, und nun wünsche ich uns allen viel Erfolg bei der Mitgliederwerbung, damit wir auch weiterhin so stark wachsen, wie bereits in den vergangenen Jahren!

Herzlichst – Euer Bundesvorsitzender

Ernst G. Walter

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft