„Berlin-Fahrt“ mit dem MdB Steffen Bockhahn

Am 04./05.04.2013 nahm eine Delegation von 8 Kolleginnen und Kollegen des OV Rostock der DPolG auf Einladung des MdB Steffen Bockhahn (Die LINKE – Direktkandidat des WK Rostock) an einer Bildungsreise in die wunderschöne Bundeshauptstadt Berlin teil.

Das Rahmenprogramm sollte sich als sehr interessant uns abwechslungsreich herausstellen. Nach einer 3-stündigen Fahrt und der ersten Stärkung zum Mittag folgte der obligatorische Besuch des Deutschen Bundestages inklusive einem Rundgang durch die Kuppel bei wunderbarer Sicht über die Stadt. Es folgte eine recht aufschlussreiche politische Diskussion mit dem MdB Steffen Bockhahn über seine Arbeit im Bundestag und die Ausstrahlung auf den Wahlkreis Rostock. Die eine oder andere Anekdote aus dem politischen Alltag brachte die Teilnehmer doch zum Schmunzeln.

Der erste Tag endete mit einem Bummel über den prunkvollen Kurfürstendamm.

Der zweite Tag begann aus der Sicht unserer Teilnehmer – wir waren ja nur acht von 40 – mit einem bekannten Ort. Das BMI stellte sich vor. Aber auch hier wurden durch einen Referenten für Öffentlichkeitsarbeit viele interessante Aspekte in einer sehr offenen Atmosphäre dargelegt. Es war keineswegs vertane Zeit.

Nach einem weiteren leckeren Mittag wurden weitere wichtige Stationen der Berliner Geschichte besichtigt, wie z.B. Brandenburger Tor, Pariser Platz, Checkpoint Charlie, Gendarmenmarkt mit Deutschem und Französischem Dom.
Eine ausführliche Stadtrundfahrt durch gefühlt ganz Berlin rundete diese zwei interessanten Tage ab.
Nebenher blieb aber auch noch die eine oder andere Minute für eine persönliche Exkursion in die vielen Geschäfte der Innenstadt.

Steffen Reinike
OV Rostock

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft