WIR an Deiner Seite – bei uns mehr als nur ein Leitspruch

Axel Bonitz

Ein persönliches Statement von Axel Bonitz, Bezirksverbandsvorsitzender Berlin/Brandenburg

Wir als DPolG Bundespolizeigewerkschaft waren auch dieses Jahr natürlich wieder zu verschiedensten Einsatzanlässen rund um den 1. Mai mit unseren Einsatzbetreuungsteams unterwegs, egal ob in Hamburg, in Berlin oder zum Baumblütenfest in Werder/Havel. Denn wir stehen unseren Kolleginnen und Kollegen vor Ort gern zur Seite, ob mit einem heißen oder kalten Getränk, etwas Süßem, nützlichen Give Aways, mal für ein Gespräch oder eben auch als Helfer, wenn es doch mal irgendwo klemmt.

© Foto: DPolG
So unter anderem diesmal in Berlin. Einsatzkräfte mussten ihre zugewiesene Hotelunterkunft aufgrund eines massiven Wasserschadens in der Nacht kurzfristig räumen. Noch in der „Chaosphase“ waren wir mit einem Team vor Ort, bei einem heißen Kaffee wurde dann gemeinsam an der Lösung gearbeitet. Für uns eine Ehrensache, dass wir kurzerhand unser Fahrzeug ausräumten und die Kollegen beim Umzug in ihre neue Unterkunft unterstützten.

Es ist immer wieder schön zu sehen, wie freudig unsere Teams begrüßt werden, die Autos sind schnell umringt. Für uns ist das eine Art Danke zu sagen und unseren Anteil zu einem guten Einsatzverlauf beizutragen.

Dies geht natürlich nur mit den vielen fleißigen Helfern, ob in den Betreuungsteams oder im Hintergrund, denn wie bei einem Großeinsatz steht auch bei uns Planung und Organisation vor der Durchführung. Egal ob es die Mitarbeiter in unseren Geschäftsstellen sind, unsere Koordinatoren im Bundesvorstand mit Andreas Michalik an der Spitze und natürlich unsere Ehrenamtler in den Bezirks- und Ortsverbänden sowie unsere JUNGE POLIZEI. Sie alle stehen zusammen an Eurer Seite und leben das Motto #WiranDeinerSeite.

Dafür auch mal ein herzliches Dankeschön!

Euer Axel Bonitz.

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft