Neuer Kühlschrank für die Führungsgruppe der BPOLI NST

Endlich konnten die Angehörigen der BPOLI NST nach über zweieinhalb Jahren (Um-) Bauzeit wieder in das „alte“ Inspektionsgebäude umziehen. Unter anderem wurden die Teeküchen und Aufenthaltsräume für die Mitarbeiter umgebaut und neu eingerichtet. So ist nun auch für die Führungsgruppe die Zeit der Improvisation und räumlichen Enge in der Teeküche Geschichte. Jedoch war schnell klar, dass der eingebaute Kühlschrank in der neuen Küche bei Weitem nicht ausreichen wird. Somit wurde die Idee geboren, einen zweiten Kühlschrank aufzustellen um die nötigen Kapazitäten zu schaffen.

Schnell und unkompliziert zeigten sich die Gewerkschaften bereit, eine neue und größere Kühl-Gefrierkombination zu finanzieren. Nach ein paar Telefonaten war die Entscheidung gefallen und ein neues Gerät wurde angeschafft und aufgestellt.

Sehr zur Freude aller Mitarbeiter der Führungsgruppe, die sich auf diesem Wege herzlich bei den Gewerkschaften bedanken!

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft