Uwe Zapp feierte sein 50-jähriges Gewerkschaftsjubiläum

Jens Türk (l.), OV Seniorenbeauftragter aus Flensburg, überreicht dem Kollegen Uwe Zapp (r.) die Urkunde zum 50-jährigen Gewerkschaftsjubiläum

Am 23. Oktober 2019 hat Jens Türk, OV Seniorenbeauftragter aus Flensburg, dem Kollegen Uwe Zapp die Urkunde zum 50-jährigen Gewerkschaftsjubiläum persönlich übergeben.

Sein 50-jähriges Gewerkschaftsjubiläum konnte Uwe Zapp im Oktober 2019 feiern.

1969 begann er seinen Dienst als Grenzjäger in Neutramm. Hier wurde er auch Mitglied im Bundesgrenzschutzverband.

Nach seiner Grundausbildung war er dort als Hilfsausbilder tätig.

Als 1973 die Grenzschutzausbildungsabteilung Küste 2 in Bredstedt eröffnet wurde, wechselte er dorthin. Hier versah er bis zur Auflösung 1998 seinen Dienst.

In dieser Zeit machte er auch seinen Praxisaufstieg und war in der Gruppenführerausbildung und als Fachlehrer tätig.

Zusätzlich engagierte er sich in der gewerkschaftlichen Arbeit und war über zehn Jahre Mitglied im Personalrat.

Nach der Neuorganisation fand Uwe eine neue Verwendung bei der Bundespolizeiinspektion Flensburg als Gruppenleiter und als DGLV. Diese Tätigkeiten übte er bis zu seiner Pensionierung 2009 aus.

Im Namen der DPolG Bundespolizeigewerkschaft überreichte ihm Jens Türk die Urkunde und ein kleines Präsent und wünschte Uwe Zapp alles Gute, Gesundheit und Wohlergehen.

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft