Personalratswahlen 2020 – Engagierte Kolleginnen und Kollegen gesucht!

In den Dienststellen der Bundespolizei läuft manches schief!

Kolleginnen und Kollegen brauchen kompetente Unterstützung!

Die Anliegen der Belegschaft finden nicht genug Beachtung!

Wer diese Ansichten teilt und sich engagiert für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundespolizei einsetzen will, diejenigen sollten sich besser heute als morgen bei der DPolG Bundespolizeigewerkschaft melden, um sich für eine Kandidatur auf den Listen der DPolG Bundespolizeigewerkschaft für die Personalräte, für die Gesamtpersonalräte, für den Bezirkspersonalrat oder für den Bundespolizei – Hauptpersonalrat fit machen zu lassen.
Zwar vergeht bis zu den Personalratswahlen im Mai 2020 noch ein wenig Zeit, für eine Entscheidung für die Arbeit in den Beschäftigungsvertretungen ist es aber keineswegs zu früh.
Denn die DPolG Bundespolizeigewerkschaft wird die Zeit nutzen, alle seine Kandidatinnen und Kandidaten umfassend und kompetente auf diese Arbeit in den Personalvertretungen vorzubereiten und dabei nichts dem Zufall überlassen.

Denn wir wissen…
…geschulte Personalvertretungen sind kein Zufall!

Die DPolG Bundespolizeigewerkschaft wird die Kandidatinnen und Kandidaten mit dem notwendigen Rüstzeug ausstatten, damit sie die Interessen der Beschäftigten in den Dienststellen wirkungsvoll und nachhaltig vertreten können. Denn starke und kompetente Interessenvertretungen sind der Garant dafür, dass unser Dienstherr mit den gewählten Personalvertretungen auf Augenhöhe verhandelt.

Starke Interessenvertretungen sind kein Zufall!
DPolG Bundespolizeigewerkschaft Bezirksverband NI/HH/HB

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft