60jähriges Gewerkschaftsjubiläum von Wolfgang Preß

© DPolG

Wolfgang Preß

Preß hatte in seiner Dienstzeit die wohl größte Sammlung von Mützen und Uniformen in Privatbesitz. Nach seiner Pensionierung konnte seine Sammlung noch einige Jahre in der alten Fachschule des BGS besucht werden, aber nach der Auflösung der Abteilung mußte sich Preß von der Sammlung trennen. Nun hat er ein neues Hobby, sammeln von Degen, Dolchen und Stichwaffen. Preß freute sich über die Urkunde und versprach auch weiterhin der DPolG die Treue zu halten. So vergingen die Stunden wie im Flug.

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft