Tarif Information der DPolG Bundespolizeigewerkschaft

Am 8. Juli 2020 ist der Startschuss gefallen.

„Die Diskussion zur Forderungsfindung für die TVöD-Einkommensrunde ist in vollem Gange.

Wir brauchen den Dialog und wenn es wegen Corona nicht möglich ist, dass wir uns in der Dienststelle treffen, dann müssen wir neue Wege gehen.

Bis zum 25. August 2020 wird der dbb noch zahlreiche digitale Branchentage mit den Fach- und Bundesgewerkschaften durchführen, um sich mit den Beschäftigten über mögliche Forderungen des zur Einkommensrunde 2020 von Bund und Kommunen zu beraten.

Für den 17. August 2020 hat die DPolG Bundespolizeigewerkschaft einen digitalen Branchentag mit Volker Geyer, Fachvorstand Tarif, des dbb vereinbart.

Dabei werden wir die Möglichkeit haben, die speziellen Themen der Beschäftigten der Bundespolizei und des Bundesamtes für Güterverkehr zu erörtern. An dem digitalen Branchentag werden Mitglieder unserer Bundestarifkommission teilnehmen.

Wir haben im Vorfeld, in Abstimmung mit der DPolG Bund, die Beschlüsse unseres Bundesdelegiertentages 2019 an den dbb gesendet.

Nach der Forderungsfindung am 25. August 2020 veröffentlicht der dbb ein digitales Sonderheft mit den Fakten zur Einkommensrunde.

Diese beginnt am 1. September 2020 in Potsdam und nach einer zweiten Runde am 19. / 20. September 2020 ist die Abschlussrunde für den 22. / 23. Oktober 2020 geplant.

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft