Bezirkshauptvorstandsitzung des Bezirksverbands Bayern

In der Zeit vom 29. – 30. Juli 2013 traf sich der Bezirkshauptvorstand des Bezirksverbands Bayern in der Bildungsstätte Schloss Spindlhof in Regenstauf zu seiner jährlichen Sitzung. An der Tagung nahm auch der Vorsitzende der DPolG Bundespolizeigewerkschaft Ernst G. Walter teil.

Während der Tagung wurden wichtige Punkte zur Mitgliederbetreuung und –-werbung, sowie weitere gewerkschaftliche Schwerpunktthemen für die Arbeit des Bezirksverbands Bayern erörtert und beschlossen. Der Vorsitzende Ernst G. Walter der DPolG Bundespolizeigewerkschaft informierte die anwesenden Tagungsteilnehmer über aktuelle Schwerpunkte der gewerkschaftlichen Arbeit auf Bundesebene. Im Rahmen der Berichte aus den Ortsvebänden konnten diverse Problemstellungen veranschaulicht und dem Bundesvorsitzenden als Stimmungsbild von der Basis mitgegeben werden.

Für rege Diskussion unter den Teilnehmern sorgte die Änderung zur Verordnung von Dienst zu wechselnden Zeiten. Den Anwesenden wurden durch den Kollegen Metzger anschaulich die wesentlichen Änderungen vermittelt. Diese Thematik wird den Bezirksverband Bayern noch über die nächste Zeit beanspruchen.

Den Abschluss der zweitägigen Veranstaltung rundete ein Vortrag von Herrn Armin Distler (Mitarbeiter der Firma Helmsauer & Preuss GmbH – Vertriebspartner der dbv) mit dem Schwerpunktthema „Pflegevorsorge“ ab.

Der Bezirksverbandsvorsitzende Thomas Rudlof beendete die Sitzung mit einem Dank an die Sitzungsteilnehmer für die konstruktive Mitarbeit und einem besonderen Dank an den Vorsitzenden der DPolG Bundespolizeigewerkschaft, Ernst G. Walter, für seine Teilnahme und umfangreichen Informationen.

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft