DPolG Bundespolizeigewerkschaft auch in der BPOLD FRA

„Stärke hat einen neuen Namen!“

Unter diesem Motto haben wir zur Mitgliederversammlung am 12. Dezember 2011 im Restaurant „PAULANER – in the SQUAIRE“ am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens eingeladen. Das Interesse war groß und sehr viele Mitglieder waren gekommen, um auch in der BPOLD FRA die Verschmelzung von bgv und DPolG Fachverband Bundespolizei zum DPolG Bezirksverband Flughafen Frankfurt/Main zu vollziehen. Diese erste gemeinsame Mitgliederversammlung unter der neuen Flagge DPolG – Bundespolizeigewerkschaft wurde in gemütlicher Runde, natürlich bei „Speis & Trank“, durchgeführt.

Berichte vom Bundesdelegiertentag, Diskussionen zu aktuellen Themen in der Bundespolizei und Personalfehl &Ausbau des Frankfurter Flughafens waren ebenso Themen wie der erfolgreiche Einsatz der DPolG und des dbb zur Wiedererlangung eines Teiles des sogenannten Weihnachtsgeldes. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten haben wir keine Ortsverbände in unserer Direktion gegründet, sondern die Mitgliederversammlung wählte unmittelbar den Bezirksvorstand:

Vorsitzender Franz-Eike Lange, Personalrat
2. Vorsitzender Sven Kairies, BPOLI FRA II
Stellvertreterin Bianca Bock, SB 22
Stellvertreterin Sandra Noll, BPOLI KB FRA
Geschäftsführer Ingo Nowitzki, BPOLI FRA V
Schatzmeister Dirk Pohl, BPOLI FRA V
Seniorenbeauftragter Detlef Mack

Wir wünschen dem Vorstand mehr als ein gutes Händchen, um die Interessen der Mitglieder und aller Beschäftigten der BPOLD FRA vertreten zu können.

Andreas Schmidt (Wahlvorstand)

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft