Delegiertentag 2015 des Bezirksverbandes Baden-Württemberg in Bad Herrenalb

BV BW 2015 1Am 23./24.02.2015 fand in Bad Herrenalb der Bezirksdelegiertentag Baden-Württemberg statt.
Nachdem der kommissarische Vorsitzende Jürgen Zimmermann über die vielfältigen Tätigkeiten des Vorstandes nicht nur im „Ländle“, sondern auch in Richtung Bundesleitung berichtet hatte, stellte Schatzmeister Uwe Lucas die finanziellen Bewegungen der vergangenen zwei Jahre dar. Der Bericht der Kassenprüfer Günter Schmauder und Tatjana Herzberger (sh. Internet-Beitrag) rundete den „amtlichen“ Vortragsteil ab und mündete in der einstimmigen Entlastung des Vorstandes und des Schatzmeisters.
Der stellvertretende Bundesvorsitzende Heiko Teggatz, der zu unserer großen Freude als Gast am Delegiertentag teilnahm, übernahm mit Lisa-Marie Opitz und Wolfgang Strittmatter die Aufgaben des Wahlvorstandes und führte zügig und bravourös durch die anstehenden Wahlgänge.

Es wurden gewählt:
Vorsitzender: Jürgen Zimmermann
1. Stellvertreter: Klaus Decker
Stellvertreter: Volker Hesse
Stellvertreterin: Gaby Söllner
Stellvertreter: Thomas Schlageter
Schatzmeister: Uwe Lucas
Geschäftsführer: Detlev Beck

Beauftragte Gleichstellung: Anke Klahr, stv.: Tatjana Herzberger
Beauftragter Tarif: Ramazan Yüksel
Beauftragter Jugend: Florian Scholz, stv.: Manuel Jung
Beauftragter Senioren: Lothar Frewert
Beauftragter MIM: René Söllner
Beauftragter Bahnpolizei: Joachim Zepf

Kassenprüfer: Tatjana Herzberger, Günter Schmauder

BV BW Delegiertentag2015Nicht nur der Umstand, dass viele Funktionsträger in ihren Ämtern bestätigt wurden, sondern auch die durchgängig beinahe einstimmigen Wahlergebnisse sind deutlicher Ausdruck für die harmonische und zielorientierte Arbeit dieses schlagkräftigen Teams.
Die Wahl der Delegierten für den Bundesdelegiertentag rundete den offiziellen Teil des ersten Tages ab, der nach dem gemeinsamen Abendessen in gemütlicher Runde und mit vielen Gesprächen ausklang.
Am zweiten Tag standen die kommenden Herausforderungen im Mittelpunkt der Diskussion: Bewältigung der Einsatzbetreuung allgemein und insbesondere beim Evangelischen Kirchentag in Stuttgart, die Geschäftsordnung für den neu gewählten Vorstand, interne Organisation / Vernetzung und natürlich die in 2016 anstehenden Personalratswahlen waren nur einige der behandelten Themen.
Der Dank des neuen Vorstandes gilt den hochmotivierten Delegierten aus den Ortsverbänden, die mit vielen Ideen und Beiträgen die Diskussion bereicherten – und uns für die kommende Zeit einige Punkte ins Aufgabenheft geschrieben haben. ;-)

Volker Hesse

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft