Klaus Junker

Junker-KlausKurzvita Klaus Junker

(Seniorenbeauftragter für den BV S-H/MV)

 

E-Mail: Klaus.junker@dpolg-bpolg.de

Geb: am 20.05.1952 in Warin

Verheiratet, 2 Söhne im Alter von 37 und 39 Jahren sowie 4 Enkelkinder (1, 5, 6 und 9 Jahre alt)

Schulabschluss Realschule und erlernter Beruf Schiffbauschlosser

Wohnhaft in 23970 Wismar

 

Polizeihauptkommissar a. D.

Am 03.10.1990 durch Bundesgrenzschutz als POM in der Funktion Kontrollgruppenführer übernommen,2000 Aufstieg in den GD und

bis zur Versetzung in den Ruhestand zum 01.11.2012 als Gruppenleiter im Revier Wismar tätig gewesen.

In der BPolI Schwerin, später BPolI Rostock war ich bis zu meiner Pensionierung  jahrelang Mitglied im örtlichen Personalrat.

Gewerkschaftlich seit 25 Jahren im BSG jetzt BPOL aktiv tätig , zuletzt als stellv. OV Vorsitzender in Rostock und immer noch im Vorstand des OV HRO tätig.

Seit über 10 Jahren bin ich im Landeshauptvorstand des  DBB Mecklenburg-Vorpommern und seit März 2014 im Vorstand des Landesseniorenverbandes des DBB MV

Am 25.Februar 2015 wurde ich in den Vorstand des Bezirksverbandes SH / MV als Seniorenbeauftragter  der DPOLG Bundespolizeigewerkschaft gewählt.

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft