Holger Neumann feiert sein 25jähriges Dienstjubiläum im Öffentlichen Dienst

Holger Neumann 25DJUnserem Mitglied der DPolG, Herrn Holger Neumann, wurden für sein 25jähriges Dienstjubiläum eine Urkunde und ein Gutschein durch unseren Gebietsbeauftragten (Bayern Süd/Ost) Herrn Uwe Rathgeber überreicht.
Unser Mitglied Holger Neumann trat am 01.06.1989 bei der Bundeswehr als Soldat in den Öffentlichen Dienst ein. Dort war er vier Jahre Zeitsoldat, u.a. im Artillerieregiment 10 und Jägerregiment 10 in Pfullendorf. Am 31.05.1993 als Stabsunteroffizier ausgeschieden.
Am 01.01.1994 trat er erneut in den öffentlichen Dienst als Regierungsassistentenanwärter (A5) zum Beamten des mittleren nichttechnischen Dienstes der Bundeswehrverwaltung ein. Nach erfolgreicher Absolvierung der Laufbahnprüfung war seine erste Verwendung als Poststellenverwalter in der NATO (Internationale Fernspähschule Weingarten/Württemberg). Danach ist er als Truppenverwaltungsbeamter des Heeresfliegerregiments 25 in Laupheim tätig gewesen. Als Bürosachbearbeiter Personal wechselte er in die Wehrbereichsverwaltung Stuttgart und wechselte dann als stellv. Kammerverwalter der Standortbekleidungskammer des Jagdbombergeschwaders 34 „Allgäu“ zu Memmingen.
Seit September 2002 ist er bei der BAG tätig.

Print Friendly, PDF & Email
© DPolG Bundespolizeigewerkschaft